Britta S. wird schon im Kleinkindalter über Stunden von ihrer alleinerziehenden Mutter allein gelassen. Als Kindergartenkind wird die kleine Britta häufig viel zu spät abgeholt. Als junge Frau erlebt sich Frau S. in Beziehungen häufig als sehr ängstlich.