Fine tuning imaginary rescripting

START:
23. Februar 2023
DURATION:
1 Tag

Thema dieses Vertiefungskurses ist das Imagery Rescripting (IR), eine der bedeutendsten Techniken der Gegenwart in der Behandlung traumatisierter Menschen. Dabei werden Traumainhalte oder traumaassoziierte Repräsentationen zugänglich gemacht und wiedererlebt. Im Anschluss an die emotionale Konfrontation wird ein Prozess der Beruhigung oder Tröstung kindlicher Modi eingeleitet.

IR gilt als eine der effektivsten Interventionen in der Schematherapie. Dabei ist die Anwendung in der Praxis nicht immer einfach: So werden Therapeutinnen und Therapeuten regelmäßig mit Sätzen konfrontiert wie „Ich erinnere mich an nichts aus meiner Kindheit, das war schon immer so“ oder „ Ich weiß nicht, ob ich mich an all das richtig erinnern kann, ich sehe den Sinn dieser Übung nicht“. Zudem können Erinnerungen an Jugend und Kindheit emotional stark aufgeladen sein, sodass sich der oder die Betroffenen, aber auch der Behandler, womöglich davor fürchten, die Inhalte zu reaktivieren. Die Therapeutin oder der Therapeut fühlt sich vielleicht nicht ausreichend befähigt und verspürt daher eine Hemmung, Imagery Rescripting durchzuführen.

Ziel des Workshops ist es, Schematherapeutinnen und –therapeuten in IR zu schulen und Selbstvertrauen für die Anwendung zu vermitteln. Dafür werden anspruchsvolle und schwierige Therapiesituationen diskutiert und deren Lösung eingeübt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden nach dem Kurs in der Lage sein, IR in einer Vielzahl therapeutischer Situationen effektiver anzuwenden.

Darüber hinaus wird es die Möglichkeit geben, speziellere Anwendungsgebiete des IR wie beispielsweise in der Behandlung frühkindlicher Traumata oder bei Albträumen zu beleuchten.

 

 

Details zum Workshop

________________________________________________________________________________________________________________

Datum: Donnerstag, 23.02.2023
Uhrzeit: 10.00-18.00 Uhr

Stunden: 8 Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Fortbildungspunkte: werden bei der PTK NRW beantragt

Preis: 270,00€

Sprache: deutsch und englisch. Die Teilnehmer*innen können deutsch sprechen, Remco van der Wijngaart wird zeitweilig ins Englische wechseln.

Ort: Design Offices Köln Dominium, Tunisstr. 19-23, 50667 Köln Karte anzeigen

TOP