Courses

Phasen der Schematherapie

Die Schematherapie ist ein langwieriger und intensiver Prozess zur Veränderung von dysfunktionalen Mustern im Erleben und Verhalten, wie wir sie bei Persönlichkeitsstörungen und chronischen Symptomstörungen sehen. Die Schematherapie hat sich nicht nur als wirksam erwiesen, sondern scheint sowohl für Patient*innen als auch Therapeut*innen aufgrund der innovativen Lösungsansätze sehr attraktiv. In der Praxis tauchen aber auch […]

Webinar: Hypersexial Narcissism and Betrayal Trauma… Intimacy Disorders

Beschreibung folgt. Description follows.     Details zum Workshop ______________________________________________________ Sprache: Das Webinar wird in englischer Sprache gehalten Course language: English Datum: Mittwoch, 03. März 2021 Date: Wednesday, March 3, 2021 Uhrzeit: 18.00 Uhr – 20.00 Uhr (MEZ) Time: 12:00 PM – 2:00 PM (NY Time) Preis: 60€ Fee: 60€ Ort: Bei diesem Workshop handelt es sich um […]

Selbsterfahrungstage mit Gitta Jacob

Die schematherapeutische Behandlung von Patienten mit Persönlichkeits- und anderen schwerwiegenden Interaktionsstörungen kann therapeutisch sehr erfüllend und bereichernd sein – nicht zuletzt aufgrund der häufig sehr positiven Therapieverläufe. Hierbei kommt der therapeutischen Beziehung im Sinne des „Limited Reparenting“ eine zentrale Bedeutung zu. Nicht selten hat jedoch die nahe und intensive Arbeit mit der z.T. sehr schwierigen […]

Vertiefung von Fallkonzeption & Modusarbeit, Umgang mit herausfordernden Therapiesituationen

Die Fallkonzeptualisierung spielt eine zentrale Rolle in der Schematherapie und bildet die Grundlage für die Berichte an den Gutachter. In diesem Workshop werden die grundlegenden Inhalte der Fallkonzeptualisierung und Behandlungsplanung vermittelt. Die Teilnehmerinnen lernen in einer Übung diese auf eigene Fälle anzuwenden. Darüber hinaus wird das Arbeiten mit dysfunktionalen Modi weiter vertieft: Neben der schematherapeutischen […]

Schematherapeutische Methoden mit Eltern: Schemata der Eltern, Moduszirkel & Stühlearbeit

Eltern und andere wichtige Bezugspersonen nehmen großen Einfluss auf den Behandlungsverlauf bei Kinder und Jugendlichen. Folglich ist es notwendig sie in den Therapieprozess einzubeziehen. In diesem Workshop lernen die Teilnehmerinnen schematherapeutische Interventionen bei Eltern oder anderen wichtigen Bezugspersonen kennen. Diagnostik, Ressourcenarbeit, Psychoedukation und das schematherapeutische Störungsmodell sind ebenso Bestandteil wie das Limited Grandparenting. Zur Erfassung […]

Schematherapeutische Methoden mit Kindern und Jugendlichen: Puppen, Stühle & Imagination

Vertiefung der bereits gelernten Inhalte. Beziehungsgestaltung.
Schematherapeutische Techniken in der Arbeit mit Vorschulkinder und Schulkindern sowie mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Einführung in die Schematherapie für Kinder und Jugendliche: Bedürfnisse, Schemata & Modi

In diesem Workshop wird ein Überblick über die Inhalte und Methoden der Schematherapie nach Jeffrey Young in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt.

Fallkonzeptualisierung und Therapie

Im Mittelpunkt dieses Workshops sollen die Fallkonzeptualisierung und die Therapieplanung mithilfe des Modus-Modells stehen. Nach einer theoretischen Einführung und Demonstration der Entwicklung eines Modus-Modells erhalten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit zur Fallkonzeptualisierung eigener Fälle. Dazu werden in Kleingruppen Übungen durchgeführt. Des Weiteren werden die Fallkonzeptualisierung und Behandlungsplanung der wichtigsten Persönlichkeitsstörungen erläutert und diskutiert. Es werden außerdem […]

TOP