Courses

Webinar: Schematherapie bei Paaren / Schema therapy for couples

Schema theory proposes that unresolved core unmet needs can lead to maladaptive schemas and coping behaviors. „Schema chemistry“ plays an important role in partner selection, for example, choosing someone who may replicate a familiar experience with a parent or caregiver.  Longings and needs are kept alive in the context of the familiar, along with opportunities […]

Supervisionstag mit Hannah Hoppe

Beschreibung zum Workshop folgt.   Details zum Workshop Datum: Freitag, 27.11.2020 Uhrzeit: 10.00 Uhr – 18.00 Uhr Anzahl Teilnehmer: max. 8 Stunden: 8 Unterrichtsstunden à 45 Minuten Fortbildungspunkte: 10 Preis: 250€ Ort: Praxis Hannah Hoppe, Köln Karte anzeigen

Supervisionstag mit Hannah Hoppe

Beschreibung zum Workshop folgt.   Details zum Workshop Datum: Mittwoch, 11.03.2020 Uhrzeit: 10.00 Uhr – 18.00 Uhr Anzahl Teilnehmer: max. 8 Stunden: 8 Unterrichtsstunden à 45 Minuten Fortbildungspunkte: 10 Preis: 250€ Ort: Praxis Hannah Hoppe, Köln Karte anzeigen

Schematherapie bei Verhaltenssucht (Spielen / Wetten, Internet, Sex, Kaufen, Arbeit, Sport)

Mit Suchtcharakter betriebenes Spielen oder Wetten, Surfen im Internet, Shopping, Sex haben, Arbeiten oder Sport treiben betrifft viele Patient*innen und bekommt auch durch Neuerungen in den internationalen Klassifikationssystemen wachsende Relevanz. Wie für manch andere „knackige“ Problematik bietet auch bei den Verhaltenssüchten die Schematherapie einen Ansatz für nachhaltige Veränderungen. Der Workshop vermittelt das innovative schematherapeutische Konzept […]

Empathische Konfrontation in der Schematherapie

Die empathische Konfrontation ist eine der effektivsten Interventionen zur Überwindung persistierender und den Therapieverlauf blockierender Bewältigungsmodi. Schwierige Therapiesituationen und hartnäckige Bewältigungsmodi, aber auch „dominante“ Kindmodi können den Therapieerfolg verhindern oder deutlich einschränken und bringen uns immer wieder an unsere Grenzen. In diesem Workshop sollen daher verschiedene Möglichkeiten der empathischen Konfrontation vermittelt und trainiert werden. Die […]

Fallkonzeptualisierung und Therapie

Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen verschiedene Aspekte der Behandlung (u.a. Therapieplanung und -durchführung, störungsspezifische Besonderheiten und Umgang mit schwierigen Patienten).

Modus-Modell und Stühledialoge

Durch das Modusmodell können innerpsychische Konflikte gut abgebildet werden.
Der Stuhldialog ist eine bedeutsame Methode um entsprechende Konflikte aufzudecken und zu bearbeiten.

Imagination und kognitive Techniken

Mit Hilfe des imaginativen Überschreibens können Schemata – unter emotionaler Beteiligung – höchst effektiv und nachhaltig modifiziert werden.

TOP